Wir bewegen was!

Hier findet ihr alle Events des vergangenen Schuljahres sowie alle bereits im neuen Schuljahr stattgefundenen Ereignisse (von neu nach alt) mit einer kurzen Zusammenfassung der Ereignisse. Wenn ihr mehr erfahren wollt, steht euch ein ausführlicher Bericht auf https://gydoredaktion.wordpress.com/ zur Verfügung.

 

  • Wintersporttag Bericht

Am 3.2.2017 war es endlich soweit. Nach intensiver Vorbereitung und sorgenvollem Blick nach oben fand nach langer Zeit wieder ein Wintersporttag am Gymnasium Dornstetten statt.

Insgesamt wurden sieben verschiedene Aktionen angeboten - Skifahren im Montafon (ganztägig), Skifahren am Ruhestein, Schlittschuhlaufen in Baiersbronn, Spurensuche im Wald in Dornstetten und Rodeln, Langlauf sowie eine Schneeschuhwanderung auf dem Kniebis. Es war also (hoffentlich) für jeden Schüler etwas dabei.

Das Wetter wollte allerdings nicht so wirklich mitspielen. Nachdem es fast den kompletten Januar sehr kalt und verschneit war, begann Ende Januar und Anfang Februar Tauwetter. Zwischenzeitlich stand schon ein Abbruch oder eine Verschiebung im Raum - letztendlich gab es aber von den Veranstaltern vor Ort grünes Licht was die Schneeverhältnisse anging. Somit stand einem erfolgreichen Wintersporttag nicht mehr viel im Weg.

Wir warten noch auf abschließende Rückmeldung aller Klassen sowie aller Lehrer, allerdings lässt sich aktuell eine nahezu durchweg positive Bilanz ziehen. Eine Kritikpunkte gab es natürlich auch; diese werden wir beim nächsten Wintersporttag (welcher hoffentlich stattfindet) einarbeiten um somit einen noch besseren Ablauf gewährleisten zu können. (u.a. ein spontanes Stattfinden - je nach Wetterlage)

Hier nun noch ein paar Impressionen.

 

 

  • Wintersporttag Vorbericht

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass Anfang 2017 wieder ein Wintersporttag stattfinden kann. Elisa König und Marleen Kugler haben sich in einer Gesamtlehrerkonferenz dafür eingesetzt mit dem Ergebnis das der Wintersporttag für ein Pilotprojekt in diesem Schuljahr zurückkehrt. Wir hoffen ihr freut euch mit uns und nehmt rege und motiviert an diesem besonderen Tag teil. Termin ist der 3.2.2017!

  • Weihnachtswoche

Das erste Mal findet am Gymnasium Dornstetten eine Weihnachtswoche statt. Ein Mottotag, Plätzchenverkauf, Fotoecke, Wichtelgeschenke und eine Weihnachtsfeier für die 5. und 6. Klassen um letzten Schultag sollen weihnachtliche Stimmung verbreiten und einen schönen Ausklang in die Weihnachtsferien bieten.

Fotos folgen!

 

  • Unterstufenparty

Anfang Dezember war es wieder soweit - die erste SMV-Unterstufenparty des Schuljahres stand an. Das Motto diesmal: bad taste. Viele Schülerinnen und Schüler kamen in den lustigsten und schrägsten Klamotten zur Party. Am Ende des Abends gab es dann auch noch einen Kostümwettbewerb. Dort wurden drei Schüler für ihre Kreativität ausgezeichnet und bekamen von der SMV jeweils einen Kinogutschein für das Kino in Freudenstadt.

 

  • Neue Sitzgelegenheiten

Seit einigen Tagen sind sie da, die neuen Sofas für die Pausen. Bisher konnten zwei neue große Sofas aufgestellt werden. Das wird es allerdings noch nicht gewesen sein. In den nächsten Tagen wird noch mindestens ein weiteres Sofa die Sammlung erweitern und auch dann halten wir weiter nach Sofas und Sitzgelegenheiten die Augen offen um das Gydo noch gemütlicher zu machen.

 

  • Verabschiedung Frau Hahn (28.10.16)

Das Gydo trägt Trauer. Am 28.10.16 war es soweit, der letzte Arbeitstag von Frau Hahn stand an. Die langjährige Sekretärin und guter Geist des Gydo trat ihren letzten Arbeitstag an und mit ihr endet eine Ära.

Für diesen besonderen Tag, hat sich die SMV im Vorfeld einige Gedanken gemacht um für Frau Hahn einen unvergesslichen Tag zu gestalten. Am Ende der Überlegungen standen dann folgende Ideen:

-es wurde ein Gydo-Album gestaltet. Dabei wurde von jeder Klasse ein Photo gemacht. Dabei hielten die Schüler Buchstaben in den Händen, die zusammen ein Wort enthielten. Alle Klassen und somit alle Wörter zusammen, ergaben einen auf Frau Hahn personalisierten Abschiedssatz.

-eine Schülerin aus der Jahrgangsstufe (Caroline Peter) 1 hat sich liebenswerterweise dazu bereit erklärt, ein Porträt von Frau Hahn anzufertigen. Das Ergebnis war überwältigend.

-am Ende des Schultages gab es dann eine Schülervollversammlung, auf welcher Frau Hahn standesgemäß verabschiedet wurde. Die Moderation übernahmen dabei Paul Mildenberger und Elisa König. Die erwähnten Präsente wurden überreicht und am Ende verließ Frau Hahn die Vollversammlung auf dem eigens angelegten "roten Teppicht". Begleitet wurde sie von tosendem Beifall aller Schüler, Standing Ovations und einem Abschiedslied.

-zusätzlich gab es noch einen Kuchenverkauf mit über 20 Kuchen, welcher das ganze Gydo den kompletten Tag mit Kuchen versorgte.

Wir wollen uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Frau Hahn bedanken. Was sie in ihrer unnachahmlichen Art und Weise für die Schule geleistet hat, ist beispiellos. Wir werden sie im wahrten Sinne des Wortes vermissen.

#like a mama

 

  • 1. Mottotag des neuen Schuljahres

Am 27.10.16 fand der erste Mottotag des Schuljahres 2016/2017 statt. Motto des Tages war Halloween. Da war es dann auch nicht verwunderlich, dass jede Menge gruselige Gestalten die Schule bevölkerten. Von Mumien über Leichen und Horrorclown - aus dem Gruselkabinett war von allem etwas dabei. Doch auch Feen und Prinzessinnen bevölkerten die Gänge des Gydo. Sogar Lehrer nahmen teil.

Wir sehen uns beim nächsten Mottotag - macht alle mit!

 

  • SMV-Wochenende (14.10.16-15.10.16)

Zu Beginn dieses Schuljahres war es wieder soweit - alle Klassensprecher und Klassensprecherinnen sowie die jeweiligen Vertretungen, der Schülersprecher und seine Vertreterin und alle anderweitig Interessierten trafen sich Freitag nachmittags um 16 Uhr am Gymnasium zum alljährlichen SMV-Wochenende. Insgesamt waren wir 46 Personen.

Nach einem Vorwort der Verbindunglehrer und ein paar Sätzen vom Schülersprecher ging es am ersten Abend direkt mit einer Ideenwerkstatt los - gefragt waren Ideen rund ums neue Schuljahr und dabei glühten die Köpfe und heraus kamen jede Menge guter Einfälle. Nachdem schon ordentlich was geschafft wurde, kam der Pizzalieferant genau zum richtigen Zeitpunkt mit dem wohlverdienten Abendessen. Nach dem Essen konnten wir Filme schauen, Fußball gucken oder Spiele spielen. Irgendwann wurden jedoch die Augen schwer und gegen Mitternacht wurde es langsam still.

Am nächsten morgen starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück mit allem was das Herz begehrt - Nutella, Kuchen, Obst und frische Brötchen. Danach ging es mit der Arbeit in verschiedenen Komitees weiter. Dort wurden die vom Vortag erarbeiteten Ideen weiter entwickelt und bereits konkrete Pläne geschmiedet.

Nudeln mit Tomatensoße sowie Kaffee und Kuchen rundeten diesen arbeitsreichen Samstag ab, sodass wir zu keiner Zeit unsere Kräfte verloren. Gegen 18 Uhr beendeten wir ein tolles Wochenende, das Lust auf das kommende Schuljahr gemacht hat.

 

  • Sommerfest / Schulfest (25.07.16)

Am Sommerfest/Schulfest war die SMV vor allem  für einen Teil der Bewirtung zuständig, um so für alle Beteiligten ein schönes Fest zu gestalten. Dabei gab es bei sommerlichen Temperaturen kühle Getränke und klassisches Sommerfestessen - Currywurst und Pommes. Bis spät in den Abend glühten dabei die Kohlen und vibrierten die Kühlakkus - am Ende war kein Krümel mehr da. Wir sehen uns im nächsten Jahr.

 

  • Spendenlauf

Der Spendenlauf - vielleicht das Ereignis des Schuljahres 2015/2016. Und das nicht nur, weil fast die ganze Schule auf den Beinen war um für einen guten Zweck Kilometer um Kilometer zu laufen. Jeder Schüler hatte im Vorfeld Sponsoren gesucht, welche für jede vom Schüler gelaufene Runde einen gewissen Geldbetrag spendeten. Nachdem der Schweiß getrocknet war, ging es an die Auszählung der gelaufenen Runden am Wald in Richtung Allmandhütte. Und dabei wurden die Augen der Beteiligten immer größer - sage und schreibe 11.000 € haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums für einen guten Zweck erlaufen, ein grandioser Betrag. Gespendet wurde der Betrag an ein SOS-Kinderdorf, welches die Schule bereits seit Jahren mit monatlich 50 € unterstützt.

 

  • Unterstufenparty
  • Projekttage
  • Schulkleidung
  • Schulwichteln
  • Mottotage